Ausbildung als Sozialassistent/in

Sie wünschen sich eine Basisqualifikation im sozialpädagogischen und pflegerischen Bereich? Sie möchten den Grundstein legen für einen Sprung in die Ausbildung als Erzieher/in oder als Heilerziehungspfleger/in? Dann kann eine Ausbildung als Sozialassistent/in eine passende Möglichkeit für Sie sein. Egal, ob in der Pflege, im Kindergarten oder in der Behindertenwerkstatt – Ihre Einsatzorte sind vielfältig und abwechslungsreich.

Ihre Aufgaben während der Ausbildung

Als Sozialassistent/in unterstützen und fördern Sie im Rahmen der Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege Kinder, Jugendliche und Menschen unterschiedlichen Alters mit und ohne Behinderungen. Sie begleiten beim täglichen Einkauf, übernehmen hauswirtschaftliche Tätigkeiten, geben pflegerische Hilfestellungen, unterstützen Beschäftigungsangebote und gestalten aktiv die Freizeit im Sinne Ihrer Klientinnen und Klienten.

Ihre Perspektiven nach der Ausbildung

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie in Kindertagesstätten, in Schulen im Hort und Jugendeinrichtungen sowie in Wohnheimen für betreuungsbedürftige Menschen und in Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen eingesetzt werden.

Bei einem Ausbildungsabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 und mit fünfjährigen Sprachkenntnissen mit mindestens ausreichenden Leistungen erhalten Sie parallel zum Berufsabschluss die Fachoberschulreife. Hiermit eröffnen sich Ihnen vielfältige berufliche Entwicklungschancenin allen Fachschulberufen, z.B. können Sie eine weitere Ausbildung als Erzieher/in oder als Heilerziehungspfleger/in absolvieren.

Ihr Vorteil einer Ausbildung durch Oberlin Berufliche Schulen:

Um auf Ihre zukünftigen Aufgaben gut vorbereitet zu sein, kommen Praxiserfahrungen bei uns nicht zu kurz. Im ersten Schritt steht der praxisorientierte Unterricht im Mittelpunkt. Außerdem bieten wir innerhalb der Ausbildung die Möglichkeit, in unterschiedlichen Einrichtungen Praktika zu durchlaufen. Hier können Sie alles, was Sie im Unterricht gelernt haben, direkt in die Tat umsetzen. Darüber hinaus können Sie Ihre gewünschten Praxiseinrichtungen in einem Radius von 25 Kilometern selbst wählen. Gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Auswahl, um innerhalb der verschiedenen Einrichtungen des Oberlinhaus oder unter unseren vielzähligen Kooperationspartnern einen passenden Arbeitsort zu finden.

  • Eine vielfältige praktische Ausbildung dank eines großen Netzwerks an Einrichtungen und Kooperationspartnern
  • Praxisnaher Unterricht
  • Eine ruhige Lernumgebung und modern ausgestattete Räumlichkeiten
  • Ein gut erreichbarer, grüner Campus mit Möglichkeit zum Lernen im Freien
  • Eine achtsame Ausbildungskultur, in der Empathie und Einfühlungsvermögen an oberster Stelle stehen

Voraussetzungen:

  • Die erweiterte Berufsbildungsreife
  • Die gesundheitliche Eignung für den Beruf

Ausbildungsdauer:

  • Sozialassistent (m/w/d) - 2 Jahre

Termine:

  • Ausbildungsbeginn: 10.08.2020

Kosten/Fördermöglichkeiten:

  • 45 € Schulgeld pro Monat
  • Beantragung von Schüler-BaFöG möglich
  • Berechtigung Jahres-Azubi-Tickets im VBB

Ihr Ansprechpartner

Sekretariat Oberlin Berufliche Schulen